After Wedding Shooting in Stade zur Apfelblüte

Eine urige alte Apfelbäumewiese in der Nähe von Stade lässt jedes Jahr zur Blütezeit mein Herz höher schlagen. Ich mag diese wild gewachsenen Bäume. Ansonsten kennt man die Apfelbäume, gerade im Alten Land, ja eher sehr gerade geschnitten und alle in Reihen angepflanzt. Daher habe ich im letzten Frühling die Zeit genutzt und mit einem meiner lieben Brautpaare nochmal ein After Wedding Shooting fotografiert.



Damaris und Timo sind für mich nochmal in ihre beszaubernden Hochzeitsoutfits geschlüpft und haben sich auf den Weg zu meiner Apfelbaumwiese gemacht. Zusammen haben wir Anfang Mai das schöne Licht vom Sonnenuntergang genutzt und ein paar schöne After Wedding Portraits fotografiert.

Ich freue mich immer besonders, wenn ich meine Paare auch nach der Hochzeit nochmal wiedersehen und wir wieder zusammen schöne Fotos kreieren.


Was ist das tolle an After Wedding Shootings? Generell kann man dazu nur sagen: ein weiteres Mal schöne Erinnerungen schaffen! Speziell, wenn es am Hochzeitstag vielleicht zu stressig geworden ist und die Zeit nicht mehr ausreicht oder das Wetter nicht gut war, dann kann man diese zweite Shooting toll nutzen, um nochmal zauberhafte Fotos zu machen. Ganz entspannt, vielleicht auch an einer bestimmten Location, die am Hochzeitstag zu weit weg war. Und natürlich um die tollen Outfits einfach nochmal zu tragen!